»Die Oevelgönner Ausgabe der Werke von Peter Rühmkorf«

Susanne Fischer, Hans-Edwin Friedrich und Stephan Opitz präsentieren die textkritische Gesamtausgabe

Susanne Fischer, Hans-Edwin Friedrich und Stephan Opitz präsentieren die textkritische Gesamtausgabe, die mit den originellen literaturkritischen Essays des jungen Rühmkorf (1953 bis 1962) startet, zum Auftakt der Peter-Rühmkorf-Ringvorlesung der CAU Kiel.

Der 2008 in Roseburg verstorbene Peter Rühmkorf war einer der bedeutendsten deutschsprachigen Lyriker und Essayisten des 20. Jahrhunderts. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen – unter ihnen den Arno-Schmidt-Preis und den Georg-Büchner Preis. Als Urheberrechtserbin und Nachlassverwalterin von Peter Rühmkorf hat es sich die Arno Schmidt Stiftung zur Aufgabe gemacht, Rühmkorfs Werk der Öffentlichkeit in einer umfassenden und kommentierten Edition zugänglich zu machen.

Eintritt frei (Anmeldung erbeten)

Veranstalter: Literaturhaus SH / Arno Schmidt Stiftung / Institut für Neuere Deutsche Literatur CAU Kiel

Dienstag, 25.10.2022
Beginn: 18:00
Veranstaltungsort
Literaturhaus Schleswig-Holstein
Karte
Routenplaner
Google Maps
iCalendar
Termin exportieren